Workshop Reihe für Medienmacher: Webseite und Datenschutz

Beim MediaLAB.NRW wollen wir künftig zusätzlich kleinere Workshop-Treffen organisieren, wo man auch mal direkt Hand anlegen kann. Das heißt, wir stellen ein Thema vor und jeder kann es vor Ort auch umsetzen und ausprobieren. Die Teilnehmer helfen sich untereinander. Am Schluss nimmt jeder etwas konkret Gelerntes mit nach Hause.

Wir starten mit einem Workshop zum Thema Webseite bauen und dabei den Datenschutz beachten.

Webseite programmieren und Datenschutz beachten

Im Mai 2018 tritt das neue Datenschutzrecht in Kraft. Dann gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. Grundsätze sind u.a. Rechtmäßigkeit, Zweckbindung, Datensparsamkeit, Beschränkung der Speicherung und Vertraulichkeit. Was bedeutet das zum Beispiel für die Anmeldedaten für einen Newsletter? Zur Anmeldung

MediaLAB.NRW ist CREATIVE SPACE

Wir sind ausgezeichnet! Wir sind ein CREATIVE SPACE 2018. Das sagt das Kompetenzzentrum der Kreativwirtschaft Creative.NRW. Geschäftsführerin Claudia Jericho und Moderatorin Anja Backhaus haben die Auszeichnung an das MediaLAB.NRW am 21. März 2018 bei einer Feier in Köln übergeben.

Dadurch soll das kreativ-wirt­schaft­liche Engagement der Initiative MediaLAB.NRW unterstützt werden. CREATIVE.NRW zeichnet mit diesem Titel insgesamt fünf Kreativnetzwerke aus Nordrhein-Westfalen aus.
(mehr: MediaLAB.NRW wird Creative Space 2018)

„MediaLAB.NRW ist CREATIVE SPACE“ weiterlesen

So war das @MoJoMeeting in Bochum

Am 23. Februar 2018 haben wir im SAE-Insitut im Bunker am Springerplatz in Bochum mit mehr als 30 Teilnehmern das @MoJoMeeting veranstaltet. Bis zum MittaStartpunkt des @MoJoMeeting Fotowalkg gab es insgesamt 12 Vorträge über mobiles Produzieren mit dem Smartphone im Barcampstil. Hier findet ihr die Vorträge aufgelistet. Am Nachmittag schloß sich dann noch ein Fotowalk durch den Stadtteil Stahlhausen an: „So war das @MoJoMeeting in Bochum“ weiterlesen

So geht moderner Journalismus – MediaLAB.NRW im Bunker Springerplatz

Das erste MediaLAB.NRW wird am 22. Februar um 18 Uhr 30 im früheren Arbeiterviertel Stahlhausen in Bochum starten. Es geht um innovative Projekte mit neuen Medien für die Region. Die Redaktionen in der Region sind dabei sich komplett neu zu erfinden, um auf den Medienwandel zu reagieren. Wir stellen Euch drei komplett verschiedene Ansätze vor und diskutieren mit Euch Eure Ideen und Fragen.  Ihr könnt Euch hier anmelden.

Veranstaltungsort:

Bunker am Springerplatz (genannt: Zentralmassiv) im SAE-Medienbildungsinstitut, Springerplatz 1, 44793 Bochum

U-Bahn: 302 und 310 Ausstieg: Jahrhunderhalle

Wir starten am Abend vor dem ersten deutschen MoJo-Treffen der mobilen Journalisten: dem #MoJoMeeting in Bochum: Produktion, Beispiele, Technik, MoJo-Experten, Gadgets Mehr zum #MoJoMeeting (Link). Zu Besuch beim MedienLAB.NRW sind daher auch viele Speaker und die Organisatoren! Anschließend Networking und danach Absacker im nahen Bermuda-Dreieck.

„So geht moderner Journalismus – MediaLAB.NRW im Bunker Springerplatz“ weiterlesen

MoJoMeeting in Bochum – Workshop für mobile Journalisten

MoJo sind besonders: Journalisten, die überall mit ihrem Smartphone auftauchen: mobile Journalisten. Manche bauen zunächst große Gestelle drumherum und stecken Mikros, Leuchten und Linsen daran. Andere zücken einfach spontan ihr Phone und filmen los.

1. #MoJoMeeting #MoJoMeeting Logo

MoJo produzieren schnell. Und sind nahe dran. Ihre Technik ist flexibel. Und zudem vergleichsweise kostengünstig. Das Smartphone ersetzt unterwegs fast ein Produktionsstudio.

  • Wie geht das: #MoJo – mobiler Journalismus?
  • Was braucht man als Mojo und was ist überflüssig?
  • Wie erzählt man gute Geschichten mit dem Smartphone?
  • Wie kann ich mobiles Storytelling als Lokalreporter einsetzen?
  • Wie gehe ich Live auf Sendung per Handy?
  • Kann ich Podcast und Audio mobil produzieren?

…darüber sprechen wir beim #MoJoMeeting in Bochum am 23. Februar, 9 bis 13 Uhr in Bochum, anschließend Photo-Walk und Absacker. Zum Auftakt gibt es ein MediaLAB.NRW Netzwerktreffen am 22.2. 18:30 Uhr (bitte hier separat anmelden). Wollt ihr dabei sein? Meldet Euch bis zum 15.2. an (unten). Die Plätze sind auf ca. 30 begrenzt. Anmeldung kostenlos, Spende erwünscht. „MoJoMeeting in Bochum – Workshop für mobile Journalisten“ weiterlesen

Zukunft der Kultur- und Kreativwirtschaft in NRW

Was kann, braucht und will die Kultur- und Kreativwirtschaft in NRW?
…fragt sich CREATIVE.NRW, das Kompetenzzentrum Kreativwirtschaft.

Aufgerufen sind alle kreativen Akteure, also auch alle Teilnehmer vom MediaLAB.NRW: Gesucht ist Eure Einschätzung zu Nordrhein-Westfalen als Kreativstandort. „Zukunft der Kultur- und Kreativwirtschaft in NRW“ weiterlesen

Nominierung zum alternativen Medienpreis

...die Vorjury hat ihre Arbeit getan und die Nominierungen für den Alternativen Medienpreis vorgenommen. Sie sind dabei - herzlichen Glückwunsch!

…so lautet die Benachrichtigung der Jury des alternativen Medienpreises. Das MediaLab.NRW ist in der Kategorie „Vernetzung“ nominiert. Im Mai wird die Jury entscheiden. Die Preisverleihung ist für Anfang Juni geplant. „Nominierung zum alternativen Medienpreis“ weiterlesen

Ich komme zum MediaLAB.NRW weil…

 

… viele meiner lieben Kolleginnen und Kollegen auch dort sind.
… ich gerne konkreter wissen möchte, wo die Reise hingeht und mit wem oder was ich reisen könnte und werde.
… ich das super spannend finde und mir gut vorstellen kann, dass tools demnächst beruflich nutzen zu können.
… ich mich über Datenjournalismus und Mobile Journalism informieren möchte und mich immer für Audio interessiere 🙂
… ich neugierig auf die technischen und kreativen Weiterentwicklungen zum Thema bin, mich die Meinung der Kollegen im Bereich TV/Radio/Online interessiert und ich Netzwerken innerhalb unserer Branche im Sinne eines guten Journalismus sehr wichtig finde.
… ich die neuen Technologien spannend finde und neue Ansätze / Perspektiven sowieso schon mal per se:-)
…mich die neuen Entwicklungen im Journalismus interessieren (und ich neugierig bin, wie die Kollegen der RN das denn so machen)
… ich als Ideenjongleurin und Konzeptdompteurin netzwerkeln sehr schätze und ganz konkret an mindestens zwei Projekten arbeite für die andere Kompetenzen sinnvoll sein könnten und ich gleichzeitig selbst auch noch Kapazität habe für neue bezahlte Aufgaben.
… ich neugierig bin auf das, was andere tun und wie sie es umsetzen. Insbesondere das Thema Mobile Reporting interessiert mich. Welche Möglichkeiten bietet die Technik und wie hilft mir das in der täglichen Arbeit. Und natürlich bin ich gespannt auf die Erfahrungen anderer KollegInnen.
… ich neue technische und redaktionelle Entwicklungen sehen möchte, um daraus für die Praxis zu lernen.
… ich was mit medien mache… das sogar in nrw 😉
… ich jede Gelegenheit zum Netzwerken und Erfahrungsaustausch begrüße!
… Ich immer gerne dazu lerne, Leute kennenlerne und neue Impulse wertschätze!
… ich nach langem autodidaktischen Brodeln im eigenen Saft KollegInnen aus allen Gewerken kennenlernen will, die auch nicht gebrodelt haben, um gar zu werden, sondern um loszulegen.

„Ich komme zum MediaLAB.NRW weil…“ weiterlesen