MediaLAB.NRW ist CREATIVE SPACE

Wir sind ausgezeichnet! Wir sind ein CREATIVE SPACE 2018. Das sagt das Kompetenzzentrum der Kreativwirtschaft Creative.NRW. Geschäftsführerin Claudia Jericho und Moderatorin Anja Backhaus haben die Auszeichnung an das MediaLAB.NRW am 21. März 2018 bei einer Feier in Köln übergeben.

Dadurch soll das kreativ-wirt­schaft­liche Engagement der Initiative MediaLAB.NRW unterstützt werden. CREATIVE.NRW zeichnet mit diesem Titel insgesamt fünf Kreativnetzwerke aus Nordrhein-Westfalen aus.
(mehr: MediaLAB.NRW wird Creative Space 2018)

Das MediaLAB.NRW bietet, zunächst konzentriert auf das Ruhrgebiet, eine neue Form der Weiter­bildung im Netzwerk und ist offen für Kreative aus allen Mediengattungen. Die Angebote sollen unkompliziert Lust auf Innovationen wecken und Impulse für einen modernen Journalismus und moderne Medienangebote geben. Langfristig soll sich das Projekt zu einem Branchennetzwerk aller Berufssparten in den Medien ent­wickeln.

Moderatorin Anja Backhaus beim #MoJo-Training auf der Bühne bei der Preisverleihung CREATIV SPACES 2018
Moderatorin Anja Backhaus mit Kai Rüsberg beim spontanen #MoJo-Training auf der Bühne während der Preisverleihung CREATIV SPACES 2018 an das MediaLAB.NRW

Die Begründung der Jury

(aus der Ankündigung / externer Link):

Zum zweiten Mal zeichnet CREATIVE.NRW fünf Kreativnetzwerke aus Nordrhein-Westfalen als CREATIVE.Spaces aus. Damit unterstützt das Kompetenzzentrum des Landes das kreativwirtschaftliche Engagement der ausgewählten Initiativen und erweitert das bereits etablierte Netzwerk der Netzwerke in NRW. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 25.000 Euro dotiert.

Die Jury, bestehend aus den Mitgliedern des CREATIVE Board, hat fünf Gewinner ausgewählt: Heimatdesign und MediaLAB.NRW aus dem Ruhrgebiet, THE DORF für das Rheinland, Utopiastadt aus dem Bergischen Land und Wasserschloss Reelkirchen für Ostwestfalen-Lippe.

Die ausgewählten Initiativen zeichnen sich insbesondere durch ihre branchenübergreifenden und innovativen Aktivitäten inner- und außerhalb der Kreativwirtschaft ihrer Region aus. Durch die Vernetzung der Ausgezeichneten und durch gemeinsame Veranstaltungen möchte CREATIVE.NRW die kreativen Akteure und ihre Leistungen für Wirtschaft und Gesellschaft noch stärker sichtbar machen. „Bereits die ersten CREATIVE.Spaces haben dazu beigetragen, dass das kreative Netzwerk in Nordrhein-Westfalen mehr Wahrnehmung und Zusammenhalt erfährt. Wir freuen uns nun auf die fünf neuen Gewinner, die mit ihren unterschiedlichen Ausrichtungen und Stärken weitere interessante Impulse für die Kultur- und Kreativwirtschaft in NRW setzen werden“, so Claudia Jericho, Leiterin der Geschäftsstelle von CREATIVE.NRW in Köln.

 aus der Begründung der Jury:

Das MediaLAB.NRW eröffnet im Ruhrgebiet eine neue Form der Weiterbildung im Netzwerk und ist offen für Kreative aus allen Mediengattungen. Die Angebote zielen darauf ab, unkompliziert Lust auf Innovationen zu wecken, neue Arbeitsweisen, Präsenta­tions­formen und Techniken kennenzulernen, die Zusammenarbeit mit anderen Medien-Fachleuten zu fördern und Impulse für einen zukunfts­fähigen Journalismus zu setzen. Langfristig soll sich das Projekt zu ei­nem Branchennetzwerk aller Berufssparten der Medienbranche entwickeln.

Die Pressemitteilung von Creative.NRW zur Verleihung (PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.